Geballtes 3D-Drucker-Wissen
Alles rund um das größte Zukunftsthema der Industrie!
Plattform: PDF-Reader-Software und MP4 Videos
  • PDF-Reader-Software
  • MP4-fähiger Mediaplayer
  • E-Book:Seiten: 1.397
  • E-Book-Format: PDF
  • Format der Videos: MP4
  • Länge der Videos: 158 Minuten
statt 201,93 €*
jetzt nur 20,00 €
181,93 € gespart (= 90 %)

3D-Drucker werden die Welt revolutionieren. Schon längst ist die Technik nicht nur für Freaks und Nerds interessant.
Firmen stellen Ihre Produktion auf 3D-Druck um und für Kleinunternehmer öffnen sich neue Welten. Unser Paket enthält
Fachbücher und drei Video-Workshops, damit Sie auch von 3D-Druckern profitieren können.

 

Alles rund um das größte Zukunftsthema der Industrie! Aber auch für Heimanwender:

Für alle, die mehr wissen wollen, wie ein 3D-Drucker funktioniert, welche Software man benötigt, welche Materialien verarbeitet werden können und welche Geräte für welchen Zweck Sinn machen, haben wir eine umfassende Sammlung an Literatur und Video-Workshop zusammen gefasst!
Greifen Sie zu und bleiben Sie uptodate beim revolutionären Thema der Zukunft!

 

3D-Drucken für Einsteiger

Autor: Heiner Stiller

 

Wie oft haben Sie sich schon geärgert, dass Ihnen ein billiges Plastikteil für die Reparatur eines Gerätes fehlt? Oder hatten Sie schon DIE Erfolg versprechende Produktidee, aber es fehlte Ihnen die Möglichkeit einen Prototyp zu erzeugen? Die Lösung ist da: Ein 3D-Drucker. Leider liegen die Geräte nicht in der Preisregion eines Tintenstrahldruckers und somit fällt vielen die Investition schwer. Die Scheu ist zu groß und die Fragen am Anfang zu zahlreich.

Der ausführliche Ratgeber: 3D-Drucken für Einsteiger

Die Fülle an vorhandenen Geräten macht die Auswahl auch nicht einfacher. Was Sie alles beim 3D-Druck beachten müssen und welche Art von 3D-Drucker für Sie die richtige ist, lesen Sie im vorliegenden Werk von Heiner Stiller.

 

Selbstbau oder Fertiggerät?

Die RepRap-Community hat es vorgemacht und einen 3D-Drucker kreiert, der sich selbst reproduzieren kann. Die Technik von RepRap ist Grundlage vieler 3D-Drucker am Markt. Da hier alles offenliegt, ist der 3D-Drucker als Bausatz auch keine Überraschung. Nur für wen eignet sich solch ein Bausatz? Heiner Stiller hat es getestet und seine Erfahrungen niedergeschrieben. Lesen Sie das Kapitel und entscheiden Sie selbst, ob Sie ein paar Hundert Euro mehr für ein Fertiggerät ausgeben möchten.

 

  • Anwendungsgebiete für 3D-Drucker
  • Druckverfahren im Überblick
  • Praktische Erfahrungen mit Bausätzen
  • 3D-Drucker als Fertiggeräte
  • Gerätekauf mittels Crowdfunding
  • 3D-Software zur Konstruktion von Druckobjekten
  • Gratissoftware für 3D-Konstruktion
  • Kommerzielle Software für 3D-Konstruktion

 

3-D-Drucker selber bauen 2. Auflage

Autor: Daniel Walter

 

1000 Euro sind Ihnen für einen 3-D-Drucker zu viel? Sie möchten die Funktionsweise eines 3-D-Druckers verstehen, um auch gute Ausdrucke erstellen zu können? Dann sind Sie hier richtig! Daniel Walter zeigt Ihnen, wie Sie mit Materialkosten von weniger als 250 Euro einen guten 3-D-Drucker selbst bauen.

 

Mit Baumarktmaterial zum eigenen 3-D-Drucker

Für den Aufbau müssen Sie kein Profi sein, lediglich Zeit und Motivation müssen Sie mitbringen. Den Rest liefert Ihnen dieses Buch und zwar Schritt für Schritt mit vielen Bildern und Aufbauplänen. Und ein Drucker, den Sie selbst gebaut haben, birgt auch keine Rätsel mehr: Sie wissen genau, wie er arbeitet.

 

Schritt für Schritt zum eigenen 3-D-Drucker

Viele Bilder, detaillierte Pläne und Nahaufnahmen von Arbeitsschritten ermöglichen auch Einsteigern, den im Buch vorgestellten 3-D-Drucker, FranzisMendel genannt, nachzubauen. Der 3-D-Drucker wurde von Daniel Walter mehrmals gebaut, um die Funktionalität wirklich sicherzustellen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein Preis von 250 Euro ist unschlagbar, und die Ausdrucke können mit Ausdrucken komplett gekaufter 3-D-Drucker mithalten.

  • Detaillierte Einkaufsliste
  • Tipps für einen kostengünstigen Einkauf
  • Wichtige Anbieter und Bezugsquellen
  • Empfehlungen für die Werkstattausrüstung
  • Wellen- und Kugellagerhalter herstellen
  • Druckbett und Linearführung für die y-Achse
  • Extruderhalter und Linearführung für die x Achse
  • Kabelführung für Druckkopfhalter und x-Achsen-Antrieb - Filamentrollenhalt

 

Coole Objekte mit 3D-Druck

Autoren: Jochen Hanselmann, Roberto Minieli

 

Sind Sie bereits stolzer Besitzer eines 3D-Druckers oder überlegen Sie, sich ein Gerät zuzulegen? Unabhängig davon, ob Sie schon einen 3D-Drucker besitzen oder nicht, stellen Sie sich wahrscheinlich die Frage, wie man am schnellsten damit produktiv werden kann. Die Antwort auf die Frage: Praxis!

 

Fachkundige Anleitungen für Coole Objekte mit 3D-Druck

Nur indem Sie ausprobieren und selbst Projekte umsetzen, werden Sie sich in die Materie des 3D-Druckens einarbeiten können. Die Autoren zeigen Ihnen bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, mit denen Sie die notwendige Praxiserfahrung sammeln können. Die Anleitungen sind unabhängig vom Druckermodell.

 

Von den Grundlagen bis zum gedruckten Gegenstand

Neueinsteiger im Bereich 3D-Druck werden mit vielen neuen Begriffen konfrontiert, die hier in einem ausführlichen Glossar erläutert werden. Vor dem ersten Druck sind viele Fragen zu klären: Welches Material eignet sich für den Drucker und den gewünschten Gegenstand? Mit welcher Software kommt man am schnellsten zum Ziel und wie geht man bei der Gestaltung eines 3D-Modells vor? Diese Fragen und viele mehr werden in diesem Buch beantwortet. In Schritt-für-Schritt-Anleitungen wird gezeigt, wie man eigene Modelle gestaltet und wie daraus gedruckte Gegenstände werden.

 

  • 3D-Druck damals und heute
  • Vorteile und Zukunft des 3D-Drucks
  • Verfahren für den 3D-Druck
  • Materialien
  • Datenbanken für 3D-Modelle
  • Verfahren für das 3D-Scannen
  • 3D-Modelle erstellen
  • Einführung in Tinkercad und SketchUp

 

RepRap-Hacks - 3D-Drucker

Autor: Christian Caroli

Willkommen im 3D-Drucker-Club! Sie haben sich also zum Kauf durchgerungen und hoffentlich auch schon den ersten erfolgreichen Ausdruck hinter sich. Nach der Freude über das selbst ausgedruckte Ersatzteil kommt aber oft die Ernüchterung: Das Ergebnis ist nicht wie gewünscht und der 3D-Drucker funktioniert nicht so einfach wie in den schönen Videos im Internet. Kann man die Ergebnisse verbessern, statt gleich einen besseren 3D-Drucker zu kaufen?

 

RepRap-Hacks ist Ihr Fachbuch für 3D-Drucker

Ja, man kann. Wie, zeigt Christian Caroli in diesem Buch. Unabhängig davon, ob Sie einen fertigen 3D-Drucker oder einen Bausatz gekauft haben: Wenn es darum geht, den Drucker auszureizen, müssen Sie ihn verstehen. Hier setzt Christian Caroli an und stellt Ihnen detailliert Bauteile, Software und Druckmaterial vor: Von der Rahmenkonstruktion über Druckbett und Druckkopf bis zum Filament. Alle Fachbegriffe sind übersichtlich in einem Glossar zusammengefasst.

RepRap-Hacks zeigt mehr als 30 Hacks

Das Buch ist nicht auf RepRap begrenzt, sondern kann auf jeden 3D-Drucker angewendet werden - denn im Herzen ist doch jeder 3D-Drucker ein RepRap. Der Grundsatz der Maker lautet: Nicht einfach neu kaufen, sondern Vorhandenes besser machen. Der Autor zeigt, wie Hardware und Software optimiert werden können. Mit den richtigen Hacks geht hier einiges!

  • Druckverfahren im Überblick
  • Aufbau eines 3D-Druckers
  • Druckmaterial: ABS, PLA, PVA, Nylon, Holz und Stein
  • Druckmaterial: ABS, PLA, PVA, Nylon, Holz und Stein
  • Elektronik des 3D-Druckers
  • Host-Software: Printrun, Pronterface, Cura, Repsnapper, MakerWare und Repetier-Host
  • Slicer: Cura, Repsnapper, Skeinforce und Slic3r
  • Eigene 3D-Modelle erstellen
  • 3D-Drucker mit G-Codes steuern

 

Grundlagen 3D-Drucken mit DesignCAD

Autor: Werner Dolata

 

Wie funktioniert 3D-DRUCKEN? Welche Drucktechnologie ist für mich die Richtige? Was muss ich beim 3D-DRUCKEN beachten? Wie funktioniert die Datenübergabe von DesignCAD (ab V24) an das 3D-Druckprogramm? Welche Möglichkeiten existieren für die externe Vergabe von Druckaufträgen?

Schnelle Ergebnisse und Erkenntnisse

Der Autor gibt hier Antworten auf diese Fragen. Ergänzt werden diese Informationen mit einem DesignCAD-Tutorial zur Erstellung eines 3D-Gabelgelenkes, das im Anschluss für den 3D-Druck ausgegeben wird. Die Leser werden so in den Stand versetzt, mit DesignCAD selbst eine 3D-Konstruktion anzufertigen und auf einem 3D-Drucker auszudrucken bzw. bei einem Dienstleister ausdrucken zu lassen.

 

Mehr und mehr werden wir mit dem Thema 3D-Drucken konfrontiert. Besonders in den letzten drei Jahren hat sich das Thema extrem entwickelt. Was in der Vergangenheit nur Bastlern, Hobbyisten und größeren Industrieunternehmen vorbehalten war, erreicht nun auch Consumer-Märkte und kleinere Unternehmen bzw. die Abteilungsebene.

Das Trend-Thema betrifft nicht nur die Büste des eigenen Gesichts, es lassen sich auch wichtige und kaum noch zu bekommende Ersatzteile drucken.

 

Werner Dolata ist seit 20 Jahren absoluter DesignCAD-Experte im deutschsprachigen Raum. Er begleitet die Entwicklung von DesignCAD bereits seit 1992. Im Bereich Forschung & Lehre betreut er seit Jahren Lehrkräfte, die DesignCAD im Schulbereich einsetzen, da sich das Programm durch seine einfache Struktur besonders für Neulinge sehr gut eignet. Seit 2014 beschäftigt er sich mit der faszinierenden Welt des angesagten 3D-Druckens!

 

 

Schnelleinstieg 3D-Konstruktion mit DesignCAD

Autor: Werner Dolata

 

Sie wissen, wie Sie ein Regal oder einen Schrank als 2D-Zeichnung erstellen, möchten aber jetzt von bestimmten Konstruktionen auch 3D-Ableitungen erstellen, dann sind Sie hier richtig. Mit DesignCAD 3D MAX haben Sie genau das richtige Programm! Schnell erlernbar und vor allem einfach in der Bedienung. Über eine Million zufriedener Anwender können nicht irren Dieses Buch ist Ihr Guide für den reibungslosen Einstieg in die 3D-Konstruktion mit DesignCAD 3D MAX.

DesignCAD 3D Max von Anfang richtig beherrschen

Lernen Sie die 3D-Standard-Ansichten von DesignCAD 3D MAX kennen, um so die Arbeit mit unterschiedlichen Perspektiven einfacher zu machen. Erfahren Sie alles zum Thema Eingabe von Absolut-, Relativ- und Polarkoordinate, bevor Sie den grundlegenden Umgang mit Drahtmodellen und den wichtigsten DesignCAD 3D-Befehlen kennenlernen. Jetzt haben Sie bereits das nötige Rüstzeug für das Erstellen einfacher 3-D-Körper, wie Rotationskörper, Extrusionen oder Flächen.

 

Der Autor Werner Dolata betreut seit Jahren Lehrkräfte, die DesignCAD im Schulbereich einsetzen, da sich das Programm durch seine einfache Struktur besonders für Neulinge sehr gut eignet.

 

  • Bewegen im Koordinatensystem
  • Eingabe von Absolut-, Relativ und Polarkoordinaten
  • Auswahlmöglichkeiten im DeignCAD Wizard
  • Drahtmodell und 3-D-Netze
  • 3D-Flächen und Rasterflächen
  • Grundlegende Befehl anwenden
  • Quader, Kugel, Zylinder, Torus, Pyramide u.a.
  • Rotations- und Extrusionskörper erstellen
  • Boolesche Operationen in 3D
  • Körper addieren und subtrahieren

 

Das amtliche Buch zu DesignCAD 3D MAX

Autor: Werner Dolata

 

Sie wollen professionelle CAD-Zeichnungen erstellen? Dann ist DesignCAD 3D MAX genau das richtige Programm! Schnell erlernbar und vor allem einfach in der Bedienung. Über eine Million zufriedener Anwender so­wohl im Hobby- als auch im professionellen Bereich setzen ein klares Statement pro Design CAD 3D MAX. Die Software beinhaltet alle nötigen Funktionen für die Er­stellung von 2D- und 3D-Zeichnungen. Dieses Buch ist Ihr Guide für den schnellen Einstieg in DesignCAD 3D MAX.

Für DesignCAD V22 bis V25

Lernen Sie die Arbeitsumgebung von DesignCAD 3D MAX kennen und passen die Benutzeroberfläche Ihren eigenen Vorgaben hin an. Erfahren Sie alles Grundlegende über den Umgang mit Zeichnungen - vom Vordefinieren der Maßeinheit, über das Handling von Zeichnungen und die Eingabe und Ausführung von Befehlen.

 

Nachdem Sie den Basis-Workflow verinnerlicht haben, lernen Sie die Arbeit mit Koordinaten und den DesignCAD-Elementarten kennen - inklusive einfacher Objektbearbeitung. Schnell können Sie erste Praxiserfolge vorweisen und sind fit für das Zeichnen einfacher Werkstücke. Und los geht´s!

  • DesignCAD 3D MAX kennenlernen
  • Benutzeroberfläche individuell einrichten
  • Zeichnungen erstellen, speichern und schließen
  • Befehle über Toolbox oder Tastatur ausführen
  • Detaillierte Beschreibung der Befehlssyntax
  • Mit Koordinaten arbeiten
  • Zeichnungsmethodik Absolut, Relativ und Polar
  • 2D-Bearbeitungsmöglichkeiten

 

Video-Workshop: 3D-Drucken mit DesignCAD 3D-Print

Autor: Werner Dolta

Das Webinar vermittelt Grundlagen-Wissen rund um das Thema 3D-Drucken, wie z.B. Entstehungsgeschichte, Marktsituation, Entwicklung, Drucktechnologien oder Funktionsweise eines FDM/FFF-Druckers.

 

Weiterhin wird vorgestellt, wie Sie in DesignCAD 3D PRINT ein 3D-Modell für einen 3D-Druck erstellen und anschließend an einen 3D-Drucker übergeben.

 

Empfehlungen zu Zusatzsoftware und Tipps zu typischen Fehlern runden das Webinar ab.

 

 

Video-Workshop: Das 3D-Konzept von DesignCAD - Teil 1

Autor: Thomas Fischer

DesignCAD eignet sich auch hervorragend, um selbst aufwändige dreidimensionale Konstruktionen zu entwerfen. In dem 3D-Konzept, Teil I werden die grundlegenden Einstellungen und Hilfsmittel für die erfolgreiche Umsetzung eigener Entwürfe dargelegt. Inlusive des Manuskripts.

Lassen Sie sich von den umfangreichen Möglichkeiten von DesignCAD überzeugen!

 

DesignCAD ist ein einfaches und leistungsstarkes Programm zur Erstellung von Zeichnungen. Lernen Sie die Möglichkeiten kennen, wie Sie in DesignCAD einfach 3D-Objekte erstellen können.

 

Das Webinar ist für alle Anwendergruppen (Einsteiger und Fortgeschrittene) ab der DesignCAD MAX-Version 23 oder höher geeignet. Die gezeigten Themen sind für alle Branchen, wie Holz-/Tischlerarbeiten, Architektur/Planung und Maschinenbau/Konstruktion einsetzbar.

 

Video-Workshop: Das 3D-Konzept von DesignCAD - Teil 2

Autor: Thomas Fischer

DesignCAD eignet sich auch hervorragend, um selbst aufwändige dreidimensionale Konstruktionen zu entwerfen. In dem 3D-Konzept, Teil II wird anhand von Beispielen gezeigt, welche Funktionen dazu zur Verfügung stehen und wie man sie anwendet. Inlusive des Manuskripts.

 

Lassen Sie sich von den umfangreichen Möglichkeiten von DesignCAD überzeugen!

 

DesignCAD ist ein einfaches und leistungsstarkes Programm zur Erstellung von Zeichnungen. Lernen Sie die Möglichkeiten kennen, wie Sie in DesignCAD einfach 3D-Objekte erstellen können.

 

Das Webinar ist für alle Anwendergruppen (Einsteiger und Fortgeschrittene) ab der DesignCAD MAX-Version 23 oder höher geeignet. Die gezeigten Themen sind für alle Branchen, wie Holz-/Tischlerarbeiten, Architektur/Planung und Maschinenbau/Konstruktion einsetzbar.

Kundenkommentare
Screenshots
Systemvoraussetzungen
  • PDF-Reader-Software
  • MP4-fähiger Mediaplayer
  • E-Book:Seiten: 1.397
  • E-Book-Format: PDF
  • Format der Videos: MP4
  • Länge der Videos: 158 Minuten
* = ehemalige, unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Shop verbessern?
Warenkorb
 0 Artikel | 0,00 € 
Home > Online-Shop > Franzis Software >  Geballtes 3D-Drucker-Wissen